ACTIFS

Finanzierungen - Immobilien - Makler

Page 2 of 2

Informationen Makler, Finanzierung, Bausparen

informationen Makler Finanzierung Bausparen

Hier finden Sie ausgewählte Videos zu den Themen:

Warum sollte ich einen Makler beauftragen

 

Wie funktioniert Bausparen:

Baufinanzierung

Baufinanzierung Bocholt und Umgebung zu Top Konditionen

Wie bieten Ihnen jetzt die besten Konditionen für

Baufinanzierung in Bocholt

und Umgebung

ACTIFS Baufinanzierung 01.11.2014

Baufinanzierung Bocholt ACTIFS Baufinanzierung 01.11.2014

 

Alles was Sie über Baufinanzierung wissen sollten. Unverbindlich und Informativ auf www.actifs.de

Sie finden uns auch auf Immobilienscout24.

Durch unser optimierten Ablaufprozesse, Rahmenvereinbarungen mit Banken, Versicherugen und Investmentgesellschaften, bieten wir ein Beratung aus einem Kopf.

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie zu folgenden Themen einen Termin:

– Finanzierung

– Anlage

– Bausparen

– Vorsorge

Durch die gute Vernetzung und mit exklusiven Partnern, haben wir für Kunden und Berater die beste Basis geschaffen, um Finanzen schnell und einfach zu erledigen.

Holländische Immobilien mit Deutschen Darlehen

Niederländische Immobilien Deutsche Finanzierung

Niederländische Immobilien Deutsche Finanzierung

Bauzinsen vom 11.11.2014

ACTIFS Bauzinsen

ACTIFS Bauzinsen

Verjaehrungsfristen BGB

Aus aktuellem Anlass eine Übersicht verschiedener Verjährungsfristen (BGB)
Die folgende Aufstellung soll daher lediglich einen Überblick über die wichtigsten Verjährungsfristen bieten:
Art des Anspruchs
Frist
Fristbeginn
regelmäßige Verjährung (z.B. Kaufpreisforderung, Werklohnforderung)
§§ 195, 199 BGB
3 Jahre
nach Ablauf des Entstehungsjahres und bei Kenntnis des Gläubigers von Anspruch und Schuldner
titulierte Ansprüche und gleichgestellte Ansprüche (z.B. Urteile, Ansprüche aus vollstreckbaren Urkunden,
Vollstreckungsbescheide)
§ 197 BGB
30 Jahre
Rechtskraft
Schadensersatzansprüche z.B. wegen Verletzung an Leben, Körper usw.
§ 199 BGB
30 Jahre
Begehung der Handlung
Gewährleistungsansprüche aus einem Kaufvertrag (Ausnahme siehe unten)
§ 438 BGB
2 Jahre
Übergabe der Sache
Arglistiges Verschweigen eines Mangels der Kaufsache durch den Verkäufer
3 Jahre
siehe Regelverjährung
Gewährleistungsrechte bei Kaufvertrag über ein Bauwerk oder Gegenständen, die für ein Bauwerk verwendet wurden
5 Jahre
Übergabe der Sache
Gewährleistungsrechte aus einem Werkvertrag (Ausnahme siehe unten)
§ 634a BGB
2 Jahre
Abnahme des Werkes
Arglistiges Verschweigen eines Mangels am Werk durch den Hersteller
3 Jahre
siehe Regelverjährung
Gewährleistungsrechte aus Herstellung eines Bauwerks oder Arbeiten am Bauwerk
§ 634a BGB
5 Jahre
Abnahme des Werkes
Gewährleistungsrechte aus Erstellung unkörperlicher Arbeitsergebnisse (Software)
§§ 195, 199 BGB
3 Jahre
siehe Regelverjährung
Reisevertragsrecht
§ 651g BGB
2 Jahre
geplantes Reiseende
unverbindliche Übersicht vom 15.09.2014

Makler Markt Magazin Bocholt Download

Das Neue Magazin für Bocholt ist gestern erschienen.

Vielen Dank an Herrn Andreas Riedel.

 

Energieausweis

Vielen Dank für diesen Artikel an das Makler Markt Magazin und Herrn Andreas Riedel

Info zum Energieausweis:

Wenn keine Energieausweis-Informationen in der Anzeige genannt sind, liegt für die entsprechende Immobilie noch kein Energieausweis vor.
Der Energieausweis ist jedoch bereits bestellt und wird vor Besichtigung und Vertraqsunterzeichnung vorgelegt.

Verwendbare Abkürzungen zum Energieausweis auf diesen Seiten:

Energieverbrauchsausweis = V
Energiebedarfsausweis = B
Endenergieverbrauch = EEV
Endenergiebedarf = EEB
Primärenergiebedarf = PEB
Energieeffizienzklasse = EEK
Warmwasser = Ww
Elektrische Energie = E
Fernwärme = FW
Koks, Braunkohle oder Steinkohle = Ko
Alle Holzarten, (Pellets, Stückholz usw.) = Hz

Energiewert-Beispiel in Printanzeigen: V 123,7 kWh/(m²a) · Gas · EEK: A+

§ 16a Pflichtangaben in Immobilienanzeigen

Was sich zukünftig für Anbieter von Immobilien verändert:

Bei einem Verkauf oder einer Vermietung von Immobilien müssen in kommerziellen Immobilienanzeigen ab dem 01.05.2014 folgende Pflichtangaben für Wohngebäude gemacht werden:

  • Art des Energieausweises (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis),
  • der entsprechende Kennwert (Endenergiebedarf, Energieverbrauchskennwert),
  • Baujahr,
  • Angaben zur Befeuerungsart (wesentliche Energieträger der Heizung) und
  • Energieeffizienzklasse (nur für ab 01.05.2014 neu ausgestellte Ausweise)

Pflichtangaben für Nicht-Wohngebäude (Gewerbeimmobilien)

  • Art des Energieausweises (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis),
  • der entsprechende Kennwert (Endenergiebedarf oder Energieverbrauchskennwert; bei beiden jeweils Angaben zu Strom & Wärme),
  • Angaben zur Befeuerungsart (wesentliche Energieträger der Heizung)

Mit der Angabe der Energieeffizienzklasse des Gebäudes im Energieausweis soll seine Bedeutung als Informationsinstrument für Verbraucher gestärkt werden.

Verkäufer und Vermieter sind verpflichtet, den Energieausweis an den Käufer bzw. neuen Mieter zu übergeben. Der Energieausweis muss bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden.

Auch private Anbieter einer Immobilie können im
Makler Markt Magazin inserieren:

Wenden Sie sich dazu an einen der inserierenden Makler.
Eine Liste der inserierenden Makler finden Sie hier: Makler

Up2Date Funktion

Ab sofort steht Ihnen die kostenlose Up2Date-Funktion zur Verfügung. Sie können dort eine Suchanfrage für eine Immobilie aufgeben und werden automatisch benachrichtigt, sobald eine passende Immobilie angeboten wird.

Makler können die eigenen Objekte selbst verwalten!

Wenn Sie Makler sind, schreiben Sie uns einfach ein kurzes Mail und fordern Sie noch heute Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) an.

Wir sind bemüht Ihnen diese Daten umgehend per Mail zu übersenden.

Sollten Sie uns noch nicht bekannt sein, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten. (inkl. E-Mail, www-Adresse, Telefon- Fax-Nr. usw…)

Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort können Sie dann auf unserer Startseite  rechts oben im Login-Bereich eingeben und Ihre Objekte verwalten. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert, andernfalls können Sie keine Daten bearbeiten. Bei einer Neuanlage eines Objektes können Sie beliebig viele Bilder/Dateien anhängen. Bei Objekten, welche bereits online gestellt sind, klicken Sie zur Inseration ins nächste Makler Markt Magazin im Login-Bereich auf „inserieren“. Sie erhalten dann, wie immer, rechtzeitig ein Korrekturfax.

Eingestellte Objekte müssen mindestens 1 Mal zu den bekannten Konditionen im Makler Markt Magazin inseriert werden.

Das Makler Markt Magazin erscheint alle 6 Wochen im Raum Bocholt, Rhede, Borken, Hamminkeln, Isselburg, Anholt, und Umgebung!

Sollte eine interessante Immobilie für Sie dabei sein, wenden Sie sich bitte direkt an die Kontaktpersonen, die in den Anzeigen genannt werden. Das Team vom Makler Markt Magazin kann Ihnen keine Auskünfte zu Objekten geben. Das MMM und auch die Anbieter der Objekte übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben auf unseren Webseiten. In allen Courtage-Angaben der Makler auf unseren Webseiten oder auch im Magazin, ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

Bei Renovierungen und Modernisierungen sind Ihnen unsere inserierenden Werbepartner gerne behilflich.

Wo finde ich das Makler Markt Magazin?

Das MMM erhalten Sie u. a. bei allen inserierenden Maklern, Banken, Sparkassen und in deren Filialen.

Das Makler Markt Magazin erhalten u. a. alle Geschäfte in der Innenstadt von Bocholt, Rhede und Borken.

Das MMM finden Sie außerdem im Verteilungsgebiet bei den Tankstellen, in vielen gut frequentierten Geschäften wie z. B. Bäckereien, im Lesezirkel (Frisöre, Arztpraxen usw.).

Auslegestellen gibt es außerdem in den nachfolgend aufgeführten Orten:
Bocholt, Rhede, Borken, Isselburg, Anholt, Werth, Millingen, Suderwick, Dinxperlo, Borken-Burlo, Südlohn, Oeding, Weseke, Ramsdorf, Velen, Heiden, Raesfeld, Reken, Dingden, Ringenberg und Hamminkeln. Voraussetzung: Es werden in den jeweiligen Ausgaben Immobilien aus diesen Orten beworben.

ACROBAT-READER – WAS IST DAS?

Damit die Seiten des Makler Markt Magazins auf Ihrem Computer korrekt angezeigt werden können, muss der Acrobat-Reader, Version 8.0 oder höher, installiert sein.

Dieses Zusatzprogramm ist ein Anzeigeprogramm für PDF-Dateien, die durch anklicken der einzelnen Ausgaben des MMM auf unserer Download-Seite heruntergeladen werden können. Bei einer ISDN-Verbindung dauert das herunterladen pro Ausgabe ca. 5 Minuten, bei einer DSL-Verbindung nur ca. 20-30 Sekunden.

Wenn Sie das ganze MMM heruntergeladen haben, können Sie diese Datei abspeichern, damit Sie das Magazin offline und ohne Kosten durchlesen können.

Den Acrobat-Reader finden Sie z. B. auf vielen Computer-Zeitschriften-CD´s. Sie können dieses Programm jedoch auch kostenlos aus dem Netz herunterladen. Klicken Sie dazu bittehier.

NEWS Berufsunfähigkeitsversicherung wird 2015 teurer

Berufsunfähigkeits- & Pflegeversicherungen werden voraussichtlich deutlich im Preis steigen. Kunden sind also gut beraten, dieses Jahr noch entsprechenden Versicherungsschutz zu vereinbaren.

Gleichzeitig wird die Risikobereitschaft der Versicherer sinken. Wer für Verluste haftet, aber kaum am Gewinn profitiert, geht keine Risiken mehr ein. Wer Vorerkrankungen hat wird künftig kaum noch eine entsprechende Versicherung erhalten können.

  • Wer noch keine Berufsunfähigkeit hat: Jetzt versichern!
  • Wer sein Pflegerisiko noch nicht abgesichert hat: Jetzt versichern!

Endlich ist es soweit, ACTIFS ist jetzt im neuen Design für Sie erreichbar

Newer posts »

© 2017 ACTIFS

Theme by Anders NorenUp ↑

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress